Battlefield BC2

Leaderboard

For CFC Members

These are the Battlefield: Bad Company 2 system requirements

Position

Minimum

  • Memory:2 GB
  • Graphics Card:ATI Radeon X1900
  • CPU:Intel Core 2 Duo T7250
  • Battlefield: Bad Company 2 File Size:15 GB
  • OS:Windows XP.

Recommended

  • Memory:2 GB
  • Graphics Card:NVIDIA GeForce GTX 260
  • Battlefield: Bad Company 2 CPU:Intel Core 2 Quad Q9000
  • File Size:Unknown
  • OS:Windows Vista or Windows 7

.

Coming soon

Arica Harbor

Arica ist eine Stadt im Norden Chiles, die 18 Kilometer südlich der peruanischen Grenze im nörd-lichen Teil der trockensten Wüste der Welt, der Atacama, liegt. Das Hafengebiet war Gegenstand der Schlacht um Arica Harbour.

Der Hafen von Arica ist ein Nach den Ergebnissen des Rüstungsangriffs in Atacama besteht das US-Kommando auf einer ähnlichen Aktion, um den Hafen von Arica zu erobern. Die Angriffsgruppe wird direkt an der russischen Basis eine „Durchbruch“ -Aktion starten. Wenn der Kampf es vorschreibt, schneidet die Kampfgruppe direkt durch die Stadt auf der Achse des Vormarsches. Kollateralschäden sind ohne Bedeutung. Die russische Basis muss zerstört werden, um die Wüste zu durchqueren und den Hafen zu erreichen. Auf beiden Seiten werden schwere Verluste erwartet. Karte in Battlefield: Bad Company 2.

 

Atacama Desert

Eine russische Marinegruppe bereitet einen massiven Amphibienangriff vor. Zur Verteidigung des Ufers gibt es 3 US-Befestigungen und eine Reihe von Artillerieverteidigungen. Sollten die Russen einen Brückenkopf errichten und US-Positionen überschreiten, können sie weiter ins Landesinnere vordringen. Angesichts des sich verschlechternden Wetters und der bevorstehenden Sandstürme hat das US-Kommando alle verfügbaren Streitkräfte konsolidiert, um der russischen Bedrohung zu begegnen. Aufgrund des offenen Bodens scheint eine groß angelegte Rüstungsschlacht, die von Kampfhubschraubern unterstützt wird, wahrscheinlich.

 

 

Isla Inocentes

US-Streitkräfte sind verzweifelt, eine Versorgungsroute für eine gepanzerte Kampffamilie zu öff-nen, die sich weiter im Landesinneren bekämpft. Ein russischer Artilleriestützpunkt kontrolliert das Gebiet und kontert alle begonnenen Ausbruchsaktionen. Die Basis ist gut verteidigt und konnte frühere Angriffe erfolgreich abwehren. Die Zerstörung der Basis und die Kontrolle der Wälder werden es den U. Amphibious Forces ermöglichen, eine zweite Front zu landen und zu öffnen, was in ihrem Plan zur Befreiung Südamerikas von entscheidender Bedeutung ist.

 

 

Laguna Alta

„Vor einigen Tagen überrannte ein großer russischer Gegenangriff das US-Lager“ Christopher „und zerstörte einen Versorgungszug mit lebenswichtiger Ausrüstung. Die US-Streitkräfte versammeln sich, um das Gebiet zurückzuerobern. Sie versuchen, eine Pufferzone in der Nähe der Wälder einzurichten, während sich ihre Kampfgruppe bewegen kann ungehindert über die Brücke, die das gegnerische Hochland verbindet. Geheimdienstberichte und Aufklärungspatrouillen haben eine große Anzahl russischer Truppen und IFVs entlarvt, die das Lager seit dem Angriff verstärkt haben. „

 

 

 

Laguna Presa

Das Tal und die umliegenden Berge besitzen einen strategischen Wert im Kampf um Südamerika. Der Bau des nahe gelegenen Staudamms wurde gestoppt, als die Feindseligkeiten ausbrachen, aber seine Anwesenheit ist immer noch ein bedeutender Faktor. Der Einsatz in der Luft ist begrenzt, aber Infanterie-Angriffe, die von leichten Panzerfahrzeugen unterstützt werden, werden wahrscheinlich von beiden Armeen durchgeführt. Die US-Streitkräfte versammeln alle verfügbaren Einheiten, um eine Verteidigung durchzuführen, und haben den Damm verdrahtet, um zu verhindern, dass er in russische Hände fällt. 

 

Nelson Bay

„Kämpfe um die Kontrolle über den M3A3 Bradley und erreiche die Vorherrschaft gegen drei andere Trupps, während Nelson Bay mit dem Squad Deathmatch-Modus erweitert wird.

Verwenden Sie all Ihre Squad-Fähigkeiten und -Taktiken, um M-COM-Stationen zu sichern, da Laguna Alta mit dem Squad Rush-Modus erweitert wurde.

Das Kartenpaket ist mit dem VIP-Code erhältlich, der in jeder neuen Kopie von Battlefield: Bad Company 2 enthalten ist. Spieler, die keinen Code haben, können einen über den In-Game-Store kaufen.

Panama Canal

Der Panamakanal ist ein 81 km langer Kanal in Mittelamerika. Es verbindet das Karibische Meer mit dem Pazifischen Ozean und teilt effektiv die Kontinente Nord- und Südamerikas.

Als Russland anfänglich in Südamerika einfiel, wussten sie, dass der Hauptweg des Gegenangriffs durch Panama führen würde: eine US-Invasion Südamerikas von Norden her.

„Einheiten in Kontakt werden aufgrund von Kampfmüdigkeit herausgedreht. Wochenlanges Kämpfen hat den Hafen in Trümmern und in der Umgebung mit zerstörter Ausrüstung übersät. Gepanzerte Bewegungen werden behindert und tödliche Tötungszonen stören den Boden Angriff des Industriehafens mit dem Ziel, das Gebiet zu erobern, zu erhalten und auszubeuten. Die Kontrolle des Kanals wird größere strategische Operationen entlang der Südwestpazifikküste ermöglichen.

Portz Valez

Port Valdez ist eine Karte in Battlefield: Bad Company 2. Es ist eine ziemlich lange und schmale Karte. Es wird als Wendepunkt im Krieg für Russland angesehen. Nach der Niederlage in Südamerika richtet die Russische Föderation den Blick auf Alaska, wo sich die meisten Öl- und Gasreserven der USA befinden. Dies bietet die Gelegenheit, die USA zu lähmen und sich schnell auf den Todesstoß einzulassen.

 

 

 

Val Paradiso

Valparaiso ist eine Karte in Battlefield: Bad Company 2, die einen US-Angriff auf die Stadt Valparaiso zeigt, der unternommen wurde, um die Stadt von russischen Besatzern zurückzuerobern. Diese Schlacht ist eine der ersten Operationen der US-Armee in Südamerika (speziell in Chile) im Spiel. Die Karte ist in den Spielmodi Rush und Squad Rush verfügbar.

Die amerikanische Eroberung von Valparaiso ist die nächste Phase ihres strategischen Plans zur Abwehr der russischen Streitkräfte aus Chile. Jede US-Invasion wird unweigerlich aus einem Landangriff durch die abgelegenen Dschungelgebiete und einer amphibischen Landung von Infanterie- und Panzertruppen entlang der Küste bestehen. Das US-Ziel ist das Kraftwerk am Rande der Stadt. Wenn die Installation erfasst und die Dienste eingestellt werden können, wird die Befreiung der Stadt unweigerlich folgen.

Wihte Pass

White Pass ist eine Karte aus Battlefield: Bad Company 2, die in Rush, Conquest und Squad Deathmatch verfügbar ist. Die USA verteidigen einen großen Satelliten- / Kommunikationsknotenpunkt vor russischen Luftlandetruppen, die in den nördlichen Rocky Mountains gelandet sind und versuchen, ihn zu zerstören. White Pass scheint auch die Karte zu sein, die im E3-Trailer zu Battlefield: Bad Company 2 enthalten ist, der im Rush-Spielmodus gespielt wurde.

Während sich das Wetter geklärt hat und der Schneefall nachgelassen hat, versammeln sich die russischen Streitkräfte für einen Angriff auf den White Pass und die dort befindliche Satelliten-Relaisstation. Die Stadt wurde nicht angegriffen, aber russische Einheiten haben die Verteidigung in den umliegenden Wäldern untersucht. Der Sektor hat für die US-Streitkräfte einen strategischen Wert, da er die Kontrolle der Binnenrouten ermöglicht. Sollte das Gebiet in russische Hände geraten, wird sich Nelson Bay eine Vorauslinie direkt präsentieren

Heavy Metal

Heavy Metal ist eine Karte aus Battlefield: Bad Company 2, die in VIP Map Pack 7 hinzugefügt wurde. Es ist die größte Karte im Spiel, sogar die Atacama-Wüste. Es bietet Conquest- und Squad Deathmatch-Spieltypen. Die Karte enthält viele Fahrzeuge, darunter zum ersten Mal in der Bad Company-Serie sowohl Kampfhubschrauber als auch Transporthubschrauber auf derselben Karte, Luftabwehrstellungen, um diesen Hubschraubern entgegenzuwirken, und eine Vielzahl von Bodenfahrzeugen, um die großen Entfernungen über die Karte zurückzulegen

Eine US-Angriffsgruppe unterstützt eine Durchbruchaktion gegen russische Streitkräfte in den chilenischen Bergen. Die Russen versuchen, die US-Stellungen mit einem überraschenden Gegenangriff zu überrennen, um sie aus dem Tal zu drängen. Gepanzerte und in der Luft befindliche Güter in der offenen Landschaft machen eine groß angelegte Fahrzeugkriegsführung zu einer hohen Wahrscheinlichkeit. Scharfschützen- und RPG-Teams wurden auch im Theater gesichtet.

Oasis

Oasis ist eine Karte in Battlefield: Bad Company. Es ist die einzige Karte, die sowohl auf Goldrausch als auch auf Eroberung in Bezug auf die Koalition im Nahen Osten erscheint. Die Gold Rush-Variante war die vorgestellte Karte für den Multiplayer-Bereich der Demo für Battlefield: Bad Company.

 

Cold War

„Da waren wir, Bad Company. Wir waren hier auf russischem Territorium, um eine US-Spionageabwehroperation zu unterstützen. Eine einfache Unterstützungsmission, die sie sagten … Nichts ist jemals wirklich so einfach, oder?“

Der Kalte Krieg ist das zweite Level in Battlefield: Bad Company 2. Die Mission des Spielers besteht darin, einen HVI (High Value Individual) und / oder sein Fahrzeug, einen russischen M939-Truck, zu extrahieren. Die Mission findet in Tschukotka, Russland, statt. in der Nähe der Beringstraße.

 

 

Haverst Day

Harvest Day ist eine Multiplayer-Karte in Battlefield: Bad Company und Battlefield: Bad Company 2. Dabei greifen die Russen US-Streitkräfte an, die im ersten Spiel das Gold des Legionärs gestohlen haben, und verteidigen dann in der Fortsetzung M-Com-Stationen. In Battlefield: Bad Company findet es auf den offenen Ebenen und Ackerlandschaften des ländlichen Russland statt. In Battlefield: Bad Company 2 spielt es in der offenen Pampa von Zentralargentinien in Südamerika.